Dreist oder nur dumm?

Wilhelmshaven (tj). Die Polizei hat in einem Supermarkt einen 14-jährigen Ladendieb in Gewahrsam genommen, sein Komplize blieb von der Bildfläche verschwunden: Die beiden Früchtchen hatten in einem Rucksack eine Flasche Wodka an der Kasse vorbeigeschmuggelt, wurden aber von einem Detektiv vor Verlassen des Marktes angehalten, konnten sich jedoch losreißen und traten ohne Rucksack die Flucht an. Den Rucksack wollte der 14 Jährige eine Stunde später abholen. Der Detektiv alarmierte die Polizei. Der zweite Ladendieb wird so beschrieben: rund 180 Zentimeter groß, schlank, hellbraune Haare, bekleidet mit einem blauen T-Shirt und Jeans, weiße Turnschuhe.