Die Rückkehr von Superman

Wilhelmshaven (tj). Nach einigen Jahren der Abwesenheit kehrt der Mann aus Stahl zurück auf die Erde. Das erregt das Missfallen seines Erzfeindes Lex Luthor, der sofort Pläne entwirft, die zum Untergang des Mannes aus Stahl führen sollen. Der hat einstweilen als sein menschliches Alters ego Clark Kent ganz andere Probleme: Seine Liebe Lois Lane hat ihm den Rücken zugekehrt. Gibt es überhaupt noch einen Platz für Superman in einer Gesellschaft, die bereits seit langem ohne ihn auskommt? Die Antwort gibt Bryan Singer in der Fortsetzung des Kinoklassikers „Superman“. Über die Kinoleinwand flimmert sie am 16. August, 20 Uhr, im „Kinoplex“.

Ein Gedanke zu „Die Rückkehr von Superman

Kommentare sind geschlossen.