OB: „Ein ganz besonderes Fest“

Wilhelmshaven-Voslapp (tj). Als ein „ganz besonderes Fest“ würdigt Oberbürgermeister Eberhard Menzel als Schirmherr das Siedlerfest, das vom 17. bis 20. August in Voslapp gefeiert wird. Die Siedlergemeinschaften haben wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt, das viele in den Stadtnorden locken wird. Den Festauftakt bildet am Donnerstag ein ökumenischer Gottesdienst in der Stella-Maris-Kirche, der um 18 Uhr beginnt. Zum Festplatz zieht es die Besucherinnen und Besucher ab Freitag, am Freitagabend
wird aus dem Festzelt eine Disco, in der die Wände wackeln. Flohmarktstände bauen Kinder und Erwachsene am Samstag auf, auf der Bühne stehen ab 15 Uhr Kindergartenkinder, außerdem das Tanzmariechen Nicole Schubert und Vierbeiner, die den „Dog-dance“ perfekt beherrschen. Abends steigt der große Siedlerball mit „Fun City Music“ und „Elvis“. Höhepunkt ist am Sonntag der große Umzug mit geschmückten Wagen und Musik. Er setzt sich um 14.30 Uhr in Bewegung.